Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Wer denkt bei 30 Grad im August schon an Weihnachten? Antwort: die Sachsen. Die haben gestern die ersten 1000 Weihnachtsstollen gebacken. Der Butterstollen aus dem Erzgebirge wird bis Heiligabend in mehr als 40 Länder exportiert – nach Japan, Jamaika, ja sogar Sibirien. Ob im Advent auch viele Geschenke gekauft werden, weiß derzeit nur das Christkind. Aber eines steht jetzt schon fest: Den Start ins Weihnachtsgeschäft haben die Sachsen garantiert nicht verschlafen. gd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben