Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Immer mehr Frauen regeln zu Hause die Geldangelegenheiten. In 42 Prozent der Familien verwalten einer Studie zufolge Frauen das gemeinsame Geld – nur noch elf Prozent verlassen sich in finanziellen Dingen ganz auf ihren Mann oder Partner. Dafür sparen Frauen weniger, weil sie den Gedanken an das Altern verdrängen. Immerhin 15 Prozent vertrauen ihr Geld für das Alter einem Makler an – da sei der „Funfaktor“ größer, heißt es. Funfaktor? Ehemänner sollten sich vielleicht Gedanken über den „Flirtfaktor“ der häuslichen Maklergespräche machen. ny

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben