Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Der Kanzler weilt in Indien. Stolz wollte man ihm dort mit Computer und Beamer eine neue Internetplattform präsentieren. Aber auch die vereinten Kräfte einer Botschaftsmitarbeiterin und mehrerer indischer ITFachleute brachte die Sache nicht ans Laufen. Schröders Kommentar: „Sicher wäre das nicht passiert, wenn Sie gleich einen deutschen Computer von Siemens benutzt hätten.“ Von Pierer wird sich bestimmt bald artig für die Werbung bedanken. Dabei sind Siemens-Rechner schon lange eine deutsch-japanische Koproduktion. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben