Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Die Kollegen von der Gasag, also den Berliner Gaswerken, haben jetzt mächtig stolz verkündet, den Flottenpark vergrößert zu haben – und zwar um elf nagelneue Entstörungsfahrzeuge! Ausgerüstet seien die Dinger mit modernster Technik, wie Navigationssystemen und Bordcomputern, und sollen künftig „noch schneller auf Havarien“ reagieren können. Hoppla, sagen wir, und überlegen schon mal, ob wir angesichts der lahmen Börsengeschäfte so ein Ding einfach ausleihen und über das Frankfurter Parkett schicken. Muss doch zu entstören sein, das Ganze. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar