Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Oh ja, das war große „Dummheit“. So hat sich ein Frankfurter Kaufmann über seine 1400 Kunden geäußert. Die sind nämlich auf ihn reingefallen und haben 13 Millionen Euro verloren. Der Mann hatte als Mitinhaber eines in der Karibik ansässigen Unternehmens gearbeitet, das Elektroautos und Abwasseranlagen entwickelte. Zumindest behauptete er das. „Luftschlösser“, natürlich, deshalb sind die Millionen jetzt weg. Leider hat sich auch das Landgericht für die Anlage interessiert. Dumm für den Kaufmann: Er darf jetzt sechs Jahre Weihnachten im Knast feiern. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben