Wirtschaft : PARKETTGeflüster

Analysten-Zitate, das Schmiermittel der journalistischen Berichterstattung über Finanzmärkte und Unternehmen, sind zuweilen von zweifelhaftem Gehalt. „Der Euro dürfte aus technischer Sicht zunächst weiter konsolidieren bis auf ein Niveau von 1,2550 bis 1,26 Dollar“, diktierte ein Analyst am Mittwoch einer Nachrichtenagentur. Von grammatikalischen Einwänden abgesehen – der Terminus „technisch“ weist diesen Banker als ein Mitglied der Sekte der Charttechniker aus. Das Anlegen von Linien an Kurskurven von gestern und vorgestern soll Aussagen über die künftige Entwicklung ermöglichen. Zu meinen, dass man so den Euro-Dollar-Kurs auf einen halben Cent genau vorhersagen kann, wenn ein Hüsteln in Scharm el Scheich schon mehr bewegt, das ist nun mehr als zweifelhaft. Man kann daran glauben, aber man weiß es eigentlich besser – wie bei Horoskopen. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben