Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Werbung mit Promis kommt immer besser an. Günther Jauch und Kaiser Franz genießen ja mehr Vertrauen als Polizei und BioRindfleisch zusammen. Jetzt empfehlen Agenturen auch Porsche- Chef Wendelin Wiedeking als Werbeträger. Wofür? „Mit Tempo 270 zu mehr Wohlstand“? Das wäre so überzeugend, als würde Josef Ackermann um kostenlose Blutspenden bitten. Also: Unternehmer, bleibt im Unternehmen! Das Fernsehen schaffen Jauch und der Kaiser allein. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben