Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

In Südhessen hat eine 80jährige Frau in der Kellerwand ihres Hauses einen Goldschatz gefunden. Die 49 Münzen haben einen Wert von 15000 Euro. Der verstorbene Ehemann hatte sie vor Jahren dort eingemauert. Vielleicht findet ja einer unserer Nachfahren in 50 Jahren ein paar Telekom-Aktien, die ein frustrierter Aktionär in die Kellerwand seines Hauses eingemauert hat – und vielleicht sind sie bis dahin auch 15000 Euro wert. Sonst werden die Aktien einfach wieder eingemauert – und man wartet noch einmal 50 Jahre. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben