Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Die Traumfabrik macht’s möglich: Der Film „Die Unglaublichen“ hat dem USAnimationsstudio Pixar filmreife Profite beschert. Dank der DVD-Veröffentlichung des Oscar-gekrönten Superhelden- Trickfilms verdreifachten sich Umsatz und Gewinn im ersten Quartal 2005. Unglaublich! Doch Pixar bringt höchstens einen Film pro Jahr auf die Leinwand. Das ist riskant. Der nächste Streifen kommt erst in mehr als einem Jahr in die Kinos. Und sein Titel macht Anleger ein bisschen nervös: „Cars“. Wenn daraus mal kein Crash wird… Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben