Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Eine amerikanische Sonde soll im Jahr 2008 ins Weltall geschickt werden, um Wasser auf dem Mond zu suchen, gab die Nasa am Mittwoch bekannt. Vielleicht schießen ja bald auch die Aliens Sonden ins All. Zum Beispiel, um auf der Erde sprudelnde Finanzquellen zu suchen, weil sie nicht mehr wissen, wie sie die Löcher in ihrem intergalaktischen Haushalt stopfen sollen nach 20 Jahren romulanischklingonischer Regierung. Bleibt nur zu hoffen, dass die Amerikaner auf dem Mond mehr Flüssiges finden als die Aliens am Finanzplatz Deutschland. dro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben