Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Bauunternehmer müsste man sein – nicht in Deutschland, sondern in Irland. Erstens kann man sich die Arbeit dort wunderbar einteilen. Für die 40 Kilometer lange Umgehungsautobahn für Dublin brauchte man 17 Jahre. Das letzte Teilstück wurde gerade erst fertig. Zweitens: Die letzten knapp elf Kilometer verschlangen mit 570 Millionen Euro fast zehn Mal so viel wie geplant. Deutsche Anleger sollten sich die beteiligten Firmen also einmal genauer anschauen. Schade nur, dass die grüne Insel nicht viel Platz für Autobahnen hat. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar