Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

In Hauenstein in RheinlandPfalz steht das Deutsche Schuhmuseum. Und das hat ein neues Ausstellungsstück bekommen: die schwarzen Krokolederstiefel mit Nieten der Magier Siegfried & Roy. Die Stiefel sind ganz in der Nähe der 18Prozent-Schuhe von Guido Westerwelle und einem Wanderschuh von Altkanzler Helmut Kohl platziert. Vielleicht kann sich das Museum bald auf neue Exponate freuen: Die Siebenmeilenstiefel (ohne Nieten), mit denen die Reichen dieses Land verlassen werden, wenn sie künftig eine Sondersteuer zahlen müssen. dro

0 Kommentare

Neuester Kommentar