Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Es naht Rettung für die darbende Autoindustrie. Die Idee eines 33jährigen Eisenhüttenstädters könnte der Automobilbranche schöne Nebeneinkünfte bescheren: Der Mann verkauft seit kurzem Abgase des DDR-Kultautos Trabi in der Dose. Über seinen Internet-Versand www.osthits.de vertreibt er den konservierten Gestank zum Stückpreis von 3,98 Euro. Vielleicht sollte VW Ähnliches überlegen. Wie wäre es mit einer Dose Käfer-Abgas für jeden, der einen Golf kauft? Oder: ein Döschen Phaeton-Dunst für Käufer des Kleinwagens Fox? mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben