Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Regen bringt Segen, heißt es. Das haben jetzt auch Geschäftsleute erkannt: Über SaudiArabien soll demnächst im großen Stil künstlicher Regen erzeugt werden. Das Projekt soll anfangs rund 16 Millionen Euro kosten und von amerikanischen Experten begleitet werden. Die beschießen Wolken, aus denen es nicht regnen will, mit so genannten Impfkristallen. Daran kondensiert Wasserdampf und bildet Regentropfen. Schön für die wasserarmen Saudis. Vielleicht kann mal jemand bei uns im Sommer auf die Idee kommen, künstlich Sonne zu erzeugen. Wir würden uns das auch was kosten lassen. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben