Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Der Sprachwissenschaftler HorstDieter Schlosser, der die Aktion „Unwort des Jahres“ erfunden hat, findet die Begriffe „Schwampel“ und „Schrökel“ aus sprachästhetischer Sicht albern. Recht hat er. Ein Börsianer würde schließlich auch nicht Wörter wie „Bullbä“ (BulleBär) erfinden, wenn der Dax sich mal wieder nicht entscheiden kann, ob er steigen oder fallen soll. Und beim Einstieg von Porsche bei VW ist auch nicht von „Kingpiëch“ (Wiedeking-Piëch) die Rede. Obwohl Ferdinand Piëch gegen diesen Namen sicherlich nichts einzuwenden hätte. dro

0 Kommentare

Neuester Kommentar