Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Da freut sich der Marsmensch: Vier Gesteinsbrocken auf dem roten Planeten tragen seit dem 3. Oktober die Namen „Nikolaikirche“, „Montagsdemo“, „Maueröffnung“ und „Wiedervereinigung“. Mit diesen Namen für Steine und Felsen in der Region Husband Hill würdigte die USRaumfahrtbehörde Nasa jetzt den Beitrag der Deutschen zur Mars-Mission. Wenn das so ist, fallen uns noch weitere Namensgeber ein. Wie wäre es mit „Deutscher Aktienindex“ für den Gipfel des höchsten Mars-Berges. Oder „Hartz IV“ für das tiefste Planeten-Tal? mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben