Wirtschaft : Partner für Berlin spricht mit Wirtschaftsförderung

-

(dpa). Die Marketinggesellschaft Partner für Berlin und die Wirtschaftsförderung Berlin International wollen fusionieren. An entsprechenden Plänen werde gearbeitet, sagte Thorsten Fricke von Partner für Berlin am Mittwoch. Wenn die Gesellschafter beider Einrichtungen einer Fusion zustimmen, wäre ein Zusammengehen frühestens Mitte dieses Jahres möglich. Partner für Berlin habe 17 und die Wirtschaftsförderung 68 feste Mitarbeiter. Sitz des neuen Unternehmens, das international um Investoren werben und ansässige Firmen betreuen soll, werde das LudwigErhard-Haus der IHK, wo die Wirtschaftsförderung schon ihr Büro hat.

0 Kommentare

Neuester Kommentar