Wirtschaft : Patent

NAME

LEXIKON

Ein Patent bedeutet die ausschließliche, zeitlich begrenzte Befugnis, eine Erfindung zu nutzen. Es beinhaltet das Recht, Lizenzen zu verkaufen und soll Erfinder und Unternehmen zu technischen Innovationen anregen. Für deutsche Firmen werden Patente vom deutschen oder europäischen Patentamt erteilt, die beide ihren Sitz in München haben. Aufgrund der hohen Entwicklungskosten für Medikamente spielen Patente für Pharmaunternehmen eine besondere Rolle. Nur so lange ein Patent läuft, sind die Hersteller vor der Konkurrenz durch günstigere Nachahmermedikamente, so genannte Generika, geschützt. Die maximale Schutzfrist beträgt zwanzig Jahre. Wenn ein wichtiges Patent abläuft, bedeutet das für jede Firma Umsatzeinbußen, so derzeit beim deutschen Pharmaproduzenten Merck (siehe Bericht Seite 17). avi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben