Wirtschaft : Patente für Biotechnologie werden gefördert

BERLIN ((hor)). Patente im Bereich der Biotechnologie werden künftig besser gefördert.Im länderübergreifenden Projekt "BioPatent-Service" unterstützen Berlin und Brandenburg die Entwicklung von Patenten mit 800000 DM.Das in diesem Bereich bundesweit bisher einmalige Programm läuft vorerst bis 2000.Die Technologie-Vermittlungs-Agentur Berlin (TVA) und die Technologie- und Innovations-Agentur Brandenburg (T.I.N.A.) stellten das Projekt am Mittwoch in Berlin vor.Ein Dienstleistungspaket soll Wirtschaft und Wissenschaft künftig besser verknüpfen.Vor allem auf der Suche nach Partnerunternehmen und Kapital werden Forscher besser unterstützt.Konkret: Möchte ein Wissenschaftler ein nationales Patent anmelden, greift ihm der "BioPatent-Service" mit 5000 bis maximal 50000 DM unter die Arme.So wären bis zu 75 Prozent der Kosten für eine Patentanmeldung abgedeckt.Im vergangenen Jahr stammten zehn Prozent aller deutschen Patente im Bereich Biotechnologie aus Berlin-Brandenburg.Hier liegt die Region an sechster Stelle.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben