Wirtschaft : PERSONALIE

Keßler übernimmt Vorsitz

der Verbraucherzentrale Berlin

Der Juraprofessor Jürgen Keßler wird neuer Vorsitzender der Verbraucherzentrale Berlin. Keßler, Jahrgang 1950, löst Thea Brünner ab, die das Amt nach zehn Jahren aus Altersgründen abgibt und Ehrenvorsitzende wird. Der Experte für Kartell- und Immobilienwirtschaftsrecht lehrt an der Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft und an der TU Berlin. Seit 23 Jahren ist Keßler Mitglied der Verbraucherzentrale, zuletzt war er stellvertretender Vorsitzender. awr

0 Kommentare

Neuester Kommentar