Wirtschaft : PERSONALIE

Wirtschaftsförderer Hohls geht

in den Ruhestand



Der langjährige Abteilungsleiter für die Wirtschaftsförderung im Berliner Senat, Jörg-Wilhelm Hohls, geht mit Erreichen seines 65. Lebensjahres Ende August in den Ruhestand. Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) würdigte den studierten Betriebswirt als „wichtigen und verlässlichen Berater“, der viel für den Wirtschaftsstandort geleistet habe. Hohls war seit 1989 für den Senat tätig.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben