Wirtschaft : PERSONALIE

318074_0_66a8ff2e.jpg
Foto: ddpddp

Merz steigt bei HSBC Trinkaus auf

Düsseldorf - Der ehemalige CDU-Spitzenpolitiker Friedrich Merz übernimmt eine Führungsrolle beim Bankhaus HSBC Trinkaus in Düsseldorf. Wie die Bank mitteilte, wurde der 54-Jährige von ihrem Vorstand in den Verwaltungsrat berufen. Dessen Vorsitz soll Merz als Nachfolger des kürzlich gestorbenen Otto Graf Lambsdorff übernehmen. Der Verwaltungsrat berät und unterstützt den Vorstand der Bank. Merz soll nach dem Wunsch des Vorstands außerdem in den Aufsichtsrat des Unternehmens einziehen, der im August gewählt wird. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben