Wirtschaft : Personalien: Erich Lejeune und weitere

weitere

Erich Lejeune, Vorstandschef des Chiphändlers ce Consumer Electronics, will seinen Chefsessel nun doch nicht Ende 2002 räumen. Er erklärte seine "uneingeschränkte Bereitschaft", die Arbeit fortzuführen. Lejeune hatte im Dezember seinen Wechsel an die Spitze des Aufsichtsrates angekündigt. Als Nachfolger wurde damals Finanzvorstand Horst Bülck gehandelt, der jedoch zur Holsten Brauerei wechselte.

Hermann Franzen, Präsident des Hauptverbandes des Deutsvchen Einzelhandels, steht jetzt auch an der Spitze der Bundesvereinigung Deutscher Handelsverbände. Er tritt die Nachfolge von Michael Fuchs an.

James Kinsella, Vorstandsvorsitzender des italienischen Internetanbieters Tiscali, ist zurückgetreten. Als Grund wurden Meinungsverschiedenheiten mit Tiscali-Gründer Renato Soru genannt, der Verwaltungsratsvorsitzender ist. Kinsella soll im Vorstand des Unternehmens bleiben.

Kevin Devine ist neuer Sprecher des Vorstands der Value Management & Research AG. Florian Homm verlässt den Vorstand, bleibt der Gruppe aber als geschäftsführender Gesellschafter erhalten.

Der Prozess gegen CD-Fabrikant Reiner Pilz in Mühlhausen wurde ausgesetzt. Richter Michael Krämer ist krank.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben