PERSONALIEN : PERSONALIEN

Foto: Vattenfall
Foto: Vattenfall

Bei der Vattenfall Europe Wärme AG steht eine Veränderung im Führungsgremium an: Ende Dezember 2013 geht das langjährige Vorstandsmitglied Wolf-Dietrich Kunze nach 35 Berufsjahren für Berlins Wärmeversorgung in den Ruhestand. Seine Aufgaben im künftig dreiköpfigen Vorstand des Berliner Fernwärme-Unternehmens übernimmt Gunther Müller ab dem 1. Januar 2014, wie Vattenfall am Freitag mitteilte. Der 55-jährige Müller ist seit fünf Jahren Vorstandsmitglied der Vattenfall Europe Wärme AG. Nun wird er auch Sprecher des Vorstandes. „Wolf-Dietrich Kunze hat die Geschicke der Berliner Fernwärme maßgeblich mitbestimmt – über drei Jahrzehnte, in denen das Unternehmen sieben verschiedene Namen trug, und in zwei deutschen Staaten. Als exzellenter Fernwärme-Experte zeichnet er für den Erfolg der Berliner Fernwärme verantwortlich. Ich werde seinen bewährten Kurs fortsetzen“, erklärte Müller.

Jan-Erik Dehio wird zum 1. Januar 2014 kaufmännischer Leiter von Siemens Deutschland und komplettiert damit die Führungsspitze um Rudolf Martin Siegers, der der Organisation seit 2010 vorsteht. Dehio tritt die Nachfolge von Veronika Bienert an, die am 1. Oktober 2013 die kaufmännische Leitung der Division „Industry Automation“ übernommen hat. Dehio, 49, ist seit 1989 bei Siemens. Zuletzt verantwortete der gebürtige Hamburger die kaufmännische Leitung von Siemens Italien. Dehio ist Vorstandsmitglied der Deutsch-Italienischen Handelskammer. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar