Wirtschaft : PERSONALIEN

Reinhard Clemens wird neuer Chef der Telekomsparte T-Systems

Die Deutsche Telekom hat vier Monate nach dem Rücktritt von Vorstandsmitglied Lothar Pauly einen neuen Chef für ihre Geschäftskundensparte T-Systems gefunden. Der Aufsichtsrat berief am Sonnabend Reinhard Clemens in den Konzernvorstand. Der 47 Jahre alte Manager soll am 1. Dezember 2007 die Verantwortung für T-Systems übernehmen. Clemens ist seit 2003 Vorsitzender der Geschäftsführung bei der deutschen Tochter des US-Technologiedienstleisters EDS. EDS galt in Branchenkreisen zeitweise als ein möglicher strategischer Partner für T-Systems. Der Telekom-Aufsichtsratsvorsitzende, Postchef Klaus Zumwinkel, nannte Clemens einen „ausgewiesenen Experten“ im Großkunden- und Informationstechnologiegeschäft. Clemens' Nachfolger als Deutschland-Chef von EDS wird der 46-jährige Jens-Uwe Holz. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben