Wirtschaft : PERSONALIEN

-

Wiegard bleibt Wirtschaftsweiser

Berlin - Der Ökonom Wolfgang Wiegard ist von Bundespräsident Horst Köhler erneut in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung berufen worden. Die Amtszeit des 60-Jährigen endet im Februar 2011, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte. Wiegard ist seit März 2001 einer der fünf Wirtschaftsweisen und hatte zwischen April 2002 und Februar 2005 den Vorsitz des Beratergremiums der Bundesregierung inne. Seit 1999 lehrt der Finanzwirtschaftler an der Universität Regensburg.rtr

Neues Mitglied für

Scherings Aufsichtsrat

Berlin - Mit der Berufung des 66 Jahre alten Pharma-Managers Dieter Hinzen will der Berliner Pharmakonzern Schering seinen Aufsichtsrat etwas verjüngen. Der frühere Medizin-Professor Hinzen soll auf der Hauptversammlung am 19. April den holländischen Professor Piet Borst (71) ersetzen, der altersbedingt ausscheidet. Hinzen arbeitete nach dem Studium in Köln zunächst als Wissenschaftler in Frankreich, wechselte vor 20 Jahren aber in die Pharma-Industrie. pet

0 Kommentare

Neuester Kommentar