Personalwechsel : Opel-Lobbyist spricht bald für Air Berlin

Uwe Berlinghoff wird neuer Sprecher bei der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin. Der 54-Jährige soll das Amt am 1. Januar 2011 antreten, wie Air Berlin am Freitag mitteilte.

Berlin - Berlinghoff folgt auf Peter Hauptvogel, der diese Position vorübergehend erneut übernommen hatte. Der 69-jährige Hauptvogel soll jedoch weiterhin als Berater des Vorstandes und als Chefredakteur des Air-Berlin-Magazins für das Haus tätig bleiben.

Der studierte Germanist und Politologe Berlinghoff verlässt für den neuen Posten die Adam Opel GmbH, wo er in den letzten acht Jahren als Leiter der Hauptstadtrepräsentanz beschäftig war. Zuvor leitete er sechs Jahre die Hauptabteilung Presse und Information bei Opel in Rüsselsheim und trug zwei Jahre lang die Verantwortung für elektronische und interaktive Medien. Er begann seine Tätigkeit für das Automobilunternehmen als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im direkt nach dem Mauerfall neu entstandenen Werk Eisenach. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar