Peugeot Citroën : Erfolgreicher Test mit Soja-Biodiesel

Autofahren mit 30-prozentigem Soja-Biodiesel: Der französische Autokonzern PSA Peugeot Citroën hat den Kraftstoff in Brasilien offenbar erfolgreich getestet. Demnächst sollen Rizinusöl und Palmöl erprobt werden.

Sao Paulo - In einem Langzeitversuch seien ein Peugeot 206 und ein Citroën Xsara Picasso je 180.000 Kilometer mit dem Treibstoffgemisch gefahren, ohne dass irgendwelche Probleme an den Motoren aufgetaucht seien, teilte das Unternehmen mit. Sämtliche Tests nach dem Langzeiteinsatz hätten genau dieselben Ergebnisse geliefert wie bei von herkömmlichem Raps-Biodiesel.

Der Einsatz des Soja-Diesels habe den Partikelausstoß um 23 Prozent und den Ausstoß von Kohlenwasserstoffen und Kohlenmonoxid um elf Prozent verringert. In einer neuen Testserie soll nun die Verwendung von Rizinusöl und Palmöl erprobt werden. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben