PFANDBRIEFE : Die HRE ist groß im Geschäft

DOMINO-EFFEKT

Die Hypo Real Estate (HRE) gehört zu den größten Emittenten von Pfandbriefen. Eine Insolvenz der Bank hätte daher nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman den nächsten Dominoeffekt in der Finanzwelt auslösen können. Betroffen wären vor allem Versicherungen. Diese haben Hunderte Milliarden Euro in Pfandbriefen angelegt.

DIE ANLAGE

Pfandbriefe gelten als besonders sichere Geldanlage, weil sie durch Grundstücke, staatliche Garantien oder Schiffe abgesichert sind. Zudem gelten per Gesetz sehr strenge Regeln für die Beleihung der Sicherheiten. Pfandbriefe gibt es bereits seit mehr als 200 Jahren. Bisher ist noch niemals eine Pfandbriefbank pleitegegangen.

DER MARKT

Deutschlandweit haben Anleger im vergangenen Jahr 806 Milliarden Euro in Pfandbriefe investiert. Allein auf die HRE entfallen 150 Milliarden Euro. Als Folge der HRE-Krise war der Handel vorübergehend zum Erliegen gekommen. Jetzt scheint sich das Bild zu wenden. In diesem Jahr haben bereits einige Banken milliardenschwere Pfandbriefe emittiert. (hej)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben