Wirtschaft : Pharma-Aktien: Bayer zum Discountpreis

shf/HB

An der Bayer-Aktie ist die Kurserholung des Pharmasektors in den vergangenen Monaten fast spurlos vorüber gegangen. "Life Science zum Discountpreis" betitelten vor diesem Hintergrund die Analysten der WestLB einen Kommentar zum Unternehmen. Die schwache Bewertung resultiert unter anderem aus der Einordnung des Leverkusener Konzerns als "Mischkonzern" des Gesundheitssektors. Mit 1,1 Milliarden Euro hat die Gesundheitssparte des Unternehmens 1999 knapp 40 Prozent zum operativen Konzernergebnis beigetragen. Die Geschäftsentwicklung spricht dafür, dass dieser Anteil deutlich wachsen wird. Analysten zufolge ist das fünf Milliarden starke Bayer-Pharmageschäft im ersten Halbjahr um 23 Prozent gewachsen. Die Pharmarendite dürften im laufenden Jahr erstmals wieder deutlich steigen - nicht zuletzt dank umfangreicher Investitionen in Genomforschung und Biotechnologie.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben