Pilotenstreik : Lufthansa kehrt zum Normalbetrieb zurück

Nach dem abgebrochenen Pilotenstreik normalisiert sich bei der Lufthansa so langsam wieder der Betrieb. Nur noch 200 der sonst üblichen 1800 Flüge sind ausgefallen.

Am Freitag soll der Flugplan wieder voll erfüllt werden, sagte ein Sprecher der Lufthansa in Frankfurt. Vergangenen Montag hatten die Lufthansa-Piloten ihren eigentlich auf vier Tage geplanten Streik bereits nach einem Tag abgebrochen und neue Tarifverhandlungen mit dem Konzern vereinbart. Trotz der kurzen Dauer hatte der Arbeitskampf den komplexen Flugplan der größten europäischen Fluggesellschaft nachhaltig durcheinander gebracht.

Behindert wurde der europäische Luftverkehr weiterhin durch die fortgesetzten Fluglotsenstreiks in Frankreich. Nach Angaben der zivilen Luftfahrtbehörde fiel am Flughafen Orly im Süden von Paris jeder zweite Flug aus. Am größeren Pariser Flughafen Charles de Gaulle fielen jedoch nur noch 15 Prozent der Flüge aus. In Griechenland war der Luftraum nach einem Streik vom Mittwoch wieder offen.

Quelle: ZEIT ONLINE, dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar