PINNBRETT : PINNBRETT

Ganzheitliche Führungskompetenz: Ring of Leadership an der UdK

Ab dem 7. Mai bietet die Universität der Künste Berlin eine kostenlose Weiterbildungsreihe für Führungskräfte an: den Ring of Leadership. Das einjährige Angebot ist Teil des wissenschaftlichen Forschungsprojekts „Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip“. Grundlage ist die Frage, wie sich der universelle Mythos der Heldenreise auf unternehmerische Entwicklungsprozesse übertragen lässt. Der Ring of Leadership setzt auf ein ganzheitliches Verständnis von Leadership. Die zwölf TeilnehmerInnen entwickeln im Laufe eines Jahres ihre eigene Persönlichkeit und damit auch ihre Führungs- und Innovationskompetenz weiter. Orientierung für die eigenen Lernerfahrungen bietet die Dramaturgie der Heldenreise. Informationen zum Forschungsprojekt und zum Ring of Leadership unter www.udk-berlin.de/innovation-heldenprinzip. Anmeldungen sind bis zum 30. April möglich.

Redeangst: Hemmungen überwinden und Kommunikation verbessern

Am 24. April von 11 bis 18 Uhr gibt es einen Workshop in der Brunnenstr. 181 zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und für mehr Durchsetzungsvermögen im Beruf. Coach und Dipl.-Kauffrau Elke Stuhlmann bietet einen Workshop zur Überwindung der Redehemmung und für mehr Sicherheit und Durchsetzungsvermögen in beruflichen Situationen an. Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die ihre Durchsetzungskraft steigern und ihr kommunikatives Verhalten verbessern und mehr Selbstsicherheit ausstrahlen möchten. Infos: www.es- change.de, Anmeldung: 030 / 44 077 38.

Für Berater:

Berufsbegleitende Trainerausbildung

Die Trainergemeinschaft Berlin bietet am 23. April um 18 Uhr einen Info-Abend für eine berufsbegleitende Trainerausbildung an. In 13 Wochenend-Modulen wird relevantes Wissen zu Arbeitsmethoden, Trainingsdesign, Markt- und Unternehmenskommunikation vermittelt. Die Teilnehmer lernen maßgeschneiderte Konzepte für Kommunikations-, Management- oder Verkaufstrainings zu entwickeln und durchzuführen. Sieben professionelle Lehrtrainer sorgen für methodische und stilistische Vielfalt. Supervisionen und Co-Trainings bereiten praxisnah auf die neue Tätigkeit vor. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.trainergemeinschaft-berlin.de oder direkt bei Angelika Schurig, Telefon 42 25 68 52 oder mobil unter 0174 / 61 32 045. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben