PINNBRETT : PINNBRETT

Bessere Chancen:

Fit durch Musical-Lehrgang

Die heutige Situation erfordert von professionellen Musical-Darstellern und -sängern neben handwerklichen Können die richtige Präsentation, um gegenüber der zunehmenden Konkurrenz, auch aus dem innereuropäischen Raum, in Zukunft bestehen zu können. Die dafür notwendigen Fähigkeiten werden unter der Leitung des Regisseurs Craig Simmons vermittelt. Die Auswahl-Audition für den Lehrgang ist am 12. oder 26. Juni. Eine Förderung des Lehrgangs mit Bildungsgutschein ist möglich. Weitere Informationen unter 030 / 9018 374 43 oder www.isff-berlin.eu.

Abitur am Abend:

Infotag an Kläre-Bloch-Schule

Am 16. Juni informiert die Kläre-Bloch-Schule, die sich an Berufstätige richtet, die sich am Abend weiterbilden wollen, alle Interessenten über die Kurse zur Fachhochschulreife und zum Abitur. Auch thematisiert werden die Voraussetzungen zur Aufnahme an der Schule (Mittlerer Schulabschluss und abgeschossene Berufsausbildung oder fünf Jahre Berufstätigkeit) sowie über die unterschiedlichen Abende und Anfangszeiten (drei oder vier Abende pro Woche, ab 17, 17.45 oder 18.30 Uhr). Kurzentschlossene können sich auch noch für einen Schulplatz zum 23. August bewerben. Der Schulbesuch ist kostenlos. Termin: 18 Uhr in der Aula der Kläre-Bloch-Schule, in der Prinzregentenstraße 33/34, 10715 Berlin-Wilmersdorf. Telefon: 030 / 857 589 39, Internet: www.klaere-bloch-schule.de.

Zugang zu Osteuropa:

ESCP erweitert Programm

Die Wirtschaftshochschule ESCP Europe erweitert ab dem 1. Januar 2011 ihren European Executive MBA-Studiengang um ein Osteuropa-Modul und will den Studierenden so einen Zugang zu den osteuropäischen Arbeitsmärkten bieten. Der European Executive MBA ist auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Führungskräften zugeschnitten. Zielgruppe sind Manager, die im Berufsleben stehen. Die Kurse finden berufsbegleitend über einen Zeitraum von 18 Monaten statt. Voraussetzungen für die Teilnahme am EEMBA-Programm sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und sehr gute Englischkenntnisse. Nächste Bewerbungsfrist: 1. Dezember. Weiteres unter www.escpeurope.de/eemba. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar