PINNBRETT : PINNBRETT

Weiterbildung: Auslandspraktika

für junge Hartz-IV-Empfänger



Wer arbeitssuchend, Hartz-IV-Empfänger und nicht älter als 30 Jahre alt ist, kann sich im Rahmen des Projektes Bekore weiterqualifizieren: mit einem Praktikum in Italien, den Niederlanden oder Malta. Voraussetzung ist, dass man eine Ausbildung in den Feldern Bauberufe, Technik, Gastgewerbe, Verwaltung, Fremdsprachen, Pädagogik oder Mediengestaltung abgeschlossen hat. Das Praktikum läuft über maximal sechs Monate und beinhaltet neben drei Monaten Auslandsaufenthalt auch eine Vorbereitung und Nachbereitung. Die nächste Info-Veranstaltung findet am Donnerstag, den 8. Juli, um 14 Uhr im Restaurant „Muskat“, Muskauer Straße 33 statt. Weiteres im Internet unter: www.bekore.eu. Tsp

Berliner Arbeitsmarkt: Jobportal

für Fach- und Führungskräfte

Auf der neuen Webseite Talents-in-Berlin.de finden Jobsuchende Stellenangebote in Berlin. Unternehmen dagegen können freie Stellen inserieren. Mit dem Angebot von Berlin Partner sollen Firmen mit Fach- und Führungskräften zusammengebracht werden. Stellensucher können sich auf dem Portal nicht nur über Jobs informieren, sondern auch über den Wirtschaftsstandort Berlin sowie Visa und Arbeitserlaubnis. Internet: www.talents-in-berlin.de. Tsp

Für Personalentscheider: Konferenz zu Gender Talent Management

An Entscheider und Personalverantwortliche aus international agierenden Konzernen und mittelständischen Unternehmen wendet sich die Swop-Praxiskonferenz „Frauen in Führung – Gender Talent Management“ am 30. September in Berlin. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen geht es um die Frage, wie Unternehmen weibliche Talente durch Personalauswahl, -förderung und -bindung in leitende Positionen bringen können. Die Konferenz findet im Rahmen des Forums „Talent & Vielfalt“ in den Räumen von Ernst & Young im „Spreedreieck“ an der Friedrichstraße statt. Mehr dazu im Netz unter: www.swop-exchange.de. Tsp

Immobilienkaufmann werden: Infoveranstaltung bei der Gewoba

Schüler, die Immobilienkaufmann werden wollen, haben die Möglichkeit, sich beim Tag der Bildung des Wohnungsunternehmens Gewobag am Dienstag, den 29. Juni, über die Ausbildung zu informieren. Die Veranstaltung findet von 9 bis 14 Uhr in der Gewobag-Geschäftsstelle in der Prinzenstraße 103 in Kreuzberg statt. Schüler und Eltern können sich bis zum 28. Juni anmelden unter E-Mail: bildungstag@gewobag.de. Tsp

Mehr als früh aufstehen: Web-Infos für angehende Bäcker

Bäckereien zählen zu den Arbeitgebern, die regelmäßig mehr Lehrstellen anbieten, als sie besetzen können. Kein Wunder. Das Vorurteil, dass Bäcker immer mitten in der Nacht aufstehen müssen, schreckt viele Jugendliche ab. Den Beweis, dass das tatsächlich nur ein Vorurteil ist, will das Deutsche Bäckerhandwerk unter www.back-dir-deine-zukunft.de erbringen. Auf der Webseite erfahren Jugendliche, welche Voraussetzungen sie für den Beruf mitbringen müssen und was sie in der Ausbildung und später im Alltag erwartet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben