PINNBRETT : PINNBRETT

Für Klein- und Mittelständler:

Qualifizierung in Energieeffizienz

Das Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik Berlin bietet in Kooperation mit der IMBC GmbH ab dem 1. Oktober eine dreimonatige Qualifizierungsmaßnahme im Bereich der Energie- und Ressourceneffizienz an. Die Maßnahme richtet sich an Fachkräfte kleiner und mittlerer Unternehmen in Berlin. Ab dem Herbst werden fünf Weiterbildungskurse angeboten: Rechtliche Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten im Bereich der Energie- und Ressourceneffizienz, Energieeffizienz in der Produktion, Aufbau von IT-gestützten Managementsystemen für die Energie- und Ressourceneffizienz, Energieerzeugung und Nutzung für die Technische Gebäudeausrüstung sowie Softwareanwendungen zur Erhöhung der Energieeffizienz und Ressourcenschonung. Die Auftaktveranstaltung findet am 16. September statt, an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Weitere Infos und Anmeldungen: Sabine Botian, Telefon: 030/4504-5035, E-Mail: botian@beuth-hochschule.de, Internet: http://beuth-hochschule.de/energie.

Für Frauen:

Präsentationstechniken

Die Europäische Akademie Berlin bietet im September ein Kompetenztraining für Frauen aus der europäischen Politik, Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft an. An Beispielen lernen und üben die Teilnehmerinnen in den 1,5-tägigen Seminaren, wie sie besser auftreten, handeln und überzeugen. Im geschützten Rahmen des Trainings lernen die Teilnehmerinnen anhand von europapolitischen Beispielen aus ihrem beruflichen Alltag, wie man einen Vortrag aufbaut, präsentiert, aus Präsentationstechniken schöpft und Zuhörer begeistert wie überzeugt. Preise: Pro Training 229 Euro. Weitere Infos und Anmeldung: Europäische Akademie Berlin e.V., Ute Boehr, Bismarckallee 46/48, 14193 Berlin, Tel.: 030/895951(0)-33, E-Mail: ub@eab-berlin.eu, Internet: www.eab-berlin.eu.

Auch ohne Abitur:

Tourismusassistenz

Die Potsdamer TÜV Rheinland Berufsfachschule bietet auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife eine Ausbildung zum Tourismusassistenten mit einem anschließendem Studium in den Niederlanden an. Die zweijährige Berufsausbildung inklusive Abschlussprüfung und Praktikum erfolgt an der Berufsfachschule in Potsdam. Die anderen Semester sind für das Studium mit Bachelor-Abschluss im Tourismus- oder Hotelmanagement reserviert und werden komplett in englischer Sprache an der University of Professional Education in Leeuwarden absolviert. Ausführliche Infos an der Potsdamer TÜV Rheinland Berufsfachschule oder unter Tel.: 0331 70 17 93.

Gesundheitsbranche:

Weiterbildung Praxismanagement

Mit dem neuen Fernlehrgang „Praxismanagement“ bietet die Fernakademie für Erwachsenenbildung eine praxisorientierte Weiterbildung an, die für die Übernahme von Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen qualifiziert, beispielsweise die Leitung einer Arztpraxis oder medizinischer Versorgungszentren. Der Lehrgang richtet sich dabei an Personen, zu deren Aufgabenbereich die Organisation der Betriebsabläufe in Gesundheitszentren oder Arztpraxen gehört oder die sich für entsprechende Aufgaben qualifizieren wollen. Die Weiterbildung „Praxismanagement“ dauert 15 Monate und kostet 123 Euro pro Monat. Es kann jederzeit gestartet werden. Fragen beantwortet die Studienberatung montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr unter der kostenlosen Tel. 0800/1401 140. Internet: www.fernakademie-klett.de.

Mehr Wissen:

Tag der Weiterbildung

Am 24. September ist Deutscher Weiterbildungstag und das Team Weiterbildung berät und informiert in den Potsdamer Bahnhofspassagen zu Fragen rund um die berufliche Weiterbildung. Von 9 bis 20 Uhr. Potsdamer Bahnhofspassagen, Babelsberger Str. 16, 14473 Potsdam. Weitere Infos: Dr. Elke Scheffel, Tel. 0331 - 6002 357, E-Mail elke.scheffelt@lasa-brandenburg.de, www.weiterbildung-brandenburg.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben