PINNBRETT : PINNBRETT

Jobmesse Berlin:

Informationen

zu

Jobs, Studium und Weiterbildung

Informationen über Jobangebote, Ausbildungen, Studienplätze und Weiterbildungskurse stehen auf der Agenda der „Jobmesse Berlin“ am 13. und 14. November in der Mercedes-Welt am Salzufer. Rund 60 Aussteller präsentieren dort ihr Programm. Neben Gesundheits- und Pflegedienstleistern sowie Arbeitgebern aus Gastronomie und Tourismus sind weitere Firmen und Bildungseinrichtungen vor Ort. Internet: www.barlagmessen.de/kiel/news/news.php?eid=23. Tsp

Theater-Kurs: Präsentationstraining

für angehende Schauspieler

Das Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (iSFF) führt am 30. Oktober ein Auswahlvorsprechen für den am 22. November startenden iSFF-Theaterlehrgang durch. In dem Lehrgang werden Vorsprechrollen mit Schauspiellehrern bis zur Präsentationsreife erarbeitet. Eine Förderung mit Bildungsgutschein ist möglich. Bewerbungsschluss ist der 29. Oktober. Der Lehrgang dauert bis zum 1. Februar. Weitere Informationen im Internet unter www.isff-berlin.eu und unter Tel. 030/90 18 37 4 42. Tsp

Auf Probe: Bachlor-Studiengänge

für Kommunikationsdesign

Die Hochschule für Kommunikation und Design, „Design Akademie Berlin“, veranstaltet vom 1. bis 3. November ein TryBA-Probestudium. An den drei Tagen erhalten die Teilnehmer ein umfassendes Bild vom Studienalltag und den Inhalten der Bachelor-Studiengänge Marketingkommunikation oder Kommunikationsdesign. Das TryBA kostet 160 Euro. Anmelden kann man sich unter Tel. 030/695 351 60. Weitere Informationen im Internet unter: www.design-akademie-berlin.de. Tsp

Expolingua Berlin: Sprachenmesse mit Schwerpunkt Chinesisch

An Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufstätige mit Interesse an sprachlicher Weiterbildung sowie an Lehrer und Sprach- und Kulturinteressierte wendet sich die Sprachenmesse Expolingua. Sie findet vom 19. bis 21. November (10 bis 18 Uhr) im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur statt. In diesem Jahr steht die chinesische Sprache im Mittelpunkt. Insgesamt stellen etwa 200 Aussteller aus 30 Ländern ihre Angebote vor. Mehr dazu unter Tel. 030/310 18 18-0 und im Netz unter: www.expolingua.com/expolingua_berlin/de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben