PINNBRETT : PINNBRETT

Für Arbeitsschutzexperten:

Neuer Master in Dresden

In Dresden gibt es ein neues Masterangebot für Arbeitsschutzexperten. Der Studiengang „Management Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ beginnt im kommenden Sommersemester und lässt sich berufsbegleitend in vier Semestern absolvieren. Das teilt die private Dresden International University mit, die das kostenpflichtige Programm gemeinsam mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung anbietet. Es soll Absolventen auf die Arbeit bei Unfallversicherungsträgern, arbeitsmedizinischen Diensten und in der Arbeitsschutzverwaltung vorbereiten. Bewerber brauchen einen ersten Hochschulabschluss und eine Zusatzqualifizierung im Arbeitsschutz. Außerdem wird ein Jahr Berufserfahrung vorausgesetzt. Anmeldeschluss ist der 1. März 2011. Weitere Informationen im Internet unter www.dresden-international-university.com. dpa

Finanzielle Hilfe:

Der Bildungsscheck Brandenburg

Wer sich in Brandenburg weiterbilden will, kann sich über den Bildungscheck fördern lassen. Individuell und unabhängig von Arbeitsplatz und Arbeitgeber. Der Bildungsscheck bietet einen Zuschuss von bis zu 500 Euro zur Kursgebühr. Denn eine berufliche Weiterbildung verbessert die eigene Beschäftigungsfähigkeit und eröffnet Karrierechancen. Der Bildungsscheck gibt Hilfe zur Selbsthilfe und ist ein Beitrag des Landes zur persönlichen Berufs- und Lebensplanung. Das Team Bildungsscheck bei der Lasa Brandenburg GmbH berät Sie unter der Hotline 0331/ 6002-333. Informationen im Internet unter www.masf.brandenburg.de. Tsp

Ordentlicher werden:

Schreibtisch-Aufräum-Workshop

Die Aufräumexpertin Christa Beer bietet jeweils am 15.01.2011 und 22.01.2011 einen eintägigen praxisorientierten Schreibtisch-Aufräum-Workshop in Berlin an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Schritt für Schritt, wie mit weniger Papier und dem richtigen Ablagesystem die Übersicht auf dem Schreibtisch und im Büro gewonnen und dauerhaft bewahrt werden kann. Das Wichtige vom Unwichtigen trennen, die Prioritäten richtig zu setzen – all das verhilft dazu, das zur Verfügung stehende Zeitkontingent wesentlich zu erweitern. Das Seminar richtet sich an Selbstständige, Inhaber von Handwerksbetrieben oder Ingenieurbüros ebenso wie an Manager, Künstler, Lehrer, Ärzte oder Zahnärzte. Informationen unter Tel. 030/420 888 66 oder im Internet unter www.beer-sortierservice.de Tsp

Soft Skills:

Kunden- und Serviceorientierung

Jobinserate überschlagen sich mit Begriffen wie Kommunikationsstärke, Belastbarkeit und Teamfähigkeit. Diese sogenannten Soft Skills sind am Arbeitsmarkt gefragter denn je. In der Seminarreihe „Soft Skills Führerschein“ trainiert und fördert das Büro für Berufsstrategie die Teilnehmer in den wichtigsten Schlüsselqualifikationen. Das nächste Seminar aus dieser Reihe „Kunden- und Serviceorientierung“ findet am 15. Januar 2011 von 10 bis 17.30 Uhr in Berlin statt und kostet 189 Euro. Nähere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 030/288 857 67 und im Internet unter www.berufsstrategie.de/seminare. Tsp

Wettbewerb für Englischlehrer:

Zwei Wochen Cambridge

Einsendeschluss ist der 1. März 2011: Die besten sechs Einsender erhalten eine Fortbildungsreise. Aufgabe: 150 Zeilen über eine Herausforderung im Englischunterricht schreiben. Infos und das Teilnahmeformular unter www.schools. cambridgeesol.org/news. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben