PINNBRETT : PINNBRETT

Einführung:

Neurolinguistisches Programmieren



Am 19./20. Februar und 19./20. März finden in Berlin Grundlagen-Seminare für die Ausbildung zum NLP-Practitioner statt. In praktischen Übungen werden dabei spielerisch die Grundlagen des Neurolinguistischen Programmierens (kurz: NLP) vermittelt. Das Einführungswochenende ist zugleich Grundlage der NLP-Practitioner-Ausbildung. Am Mittwoch, den 16.2. und am Montag, den 7.3. von 19-21 Uhr bietet Spectrum KommunikationsTraining einen kostenlosen Informationsabend im „Spectrum“ in Berlin- Friedenau an. Die NLP-Lehrtrainer und Lehrcoaches Evelyne Maaß und Karsten Ritschl erklären, woher NLP kommt, für wen es geeignet ist und was man lernen kann. Über den Vortrag hinaus besteht die Möglichkeit, Fragen an das Trainerteam zu stellen sowie die Räume und Ausbildungsinhalte kennenzulernen.

Starker Auftritt:

Von Schauspielern lernen

Schauspielerinnen coachen Frauen für den starken Auftritt im Beruf. Mit dem Workshop „Mut zum starken Auftritt“ wenden wir uns exklusiv an Frauen, die ihre Überzeugungskraft stärken und ihre Anliegen selbstbewusster durchsetzen möchten. Sie trainieren, wie sie Stimme, Haltung, Ausstrahlung und Präsenz kraftvoll entfalten und überzeugend einsetzen können. Das Resultat: Man(n) hört ihnen zu. Zeit: 26. Februar 2011 von 10 bis 210 Uhr. Kosten: 359 Euro. Anmeldung und Infos: Acting Business. Management Coaching Tel. 030/ 250 93 129 (Christiane Redlefsen) und 01515/ 49 52 113 (Sabine Bodenhorn) oder per E-Mail an: christiane.redlefsen@actingbusiness.de.

Filmbranche:

Weiterbildung Aufnahmeleiter

Das Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (iSFF) startet den Weiterbildungslehrgang für den Beruf des Aufnahmeleiters bei Film und Fernsehen für Fachkräfte aus der Medienbranche. Die Prüfung kann vor der IHK Berlin abgeschlossen werden. Bewerbungsschluss: 1. März. Lehrgang: 21. März - 2. August. Wo: Linienstr. 162, 10115 Berlin. Mehr dazu unter Tel. 030-9018 37442. oder www.isff-berlin.eu.

Probevorlesung BWL:

Ohne Vorkenntnisse an ESCP Europe

Die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin bietet ab März im Sommersemester 2011 das „Master in European Business-Programm“ an, für Absolventen eines nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums. Infos und Anmeldung unter www.escpeurope.de/meet, E-Mail probevorlesung@escpeurope.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar