PINNBRETT  :  PINNBRETT 

Schritt in die Beratungsbranche: Workshop der BCG



Universitätsstudenten aller Fachrichtungen sowie Professionals mit bis zu vier Jahren Berufserfahrung spricht die Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) mit einem Workshop an, der vom 5. bis 7. Mai bei Katjes in Berlin und Potsdam stattfindet. Die Teilnehmer entwickeln eine Strategie zur europaweiten Expansion des Süßwarenherstellers. Bewerbungsschluss ist der 11. März. Weitere Informationen gibt es unter http://inside.bcg.de/. Tsp

App-Entwicklung: Neue Ausbildung speziell für Frauen

Ab April können sich Frauen in Berlin zur App-Entwicklerin ausbilden lassen. Das Angebot des privaten Trägers von Bildungsmaßnahmen „Kopf, Hand und Fuß“ richtet sich an arbeitssuchende Frauen und kann über einen Bildungsgutschein komplett von der Agentur für Arbeit finanziert werden. Der zwölfmonatige Kurs ist auch für Einsteigerinnen geeignet. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Mehr dazu im Internet unter: www.kopfhandundfuss.de. Tsp

Heldentage: Design-Akademie lädt Nachwuchs zum Kreativ-Kongress

Man braucht nicht unbedingt viel Zeit für gute Ideen: In nur zwölf Stunden entwickeln die Teilnehmer des Kongresses „Heldentage“ am Samstag, den 5. März, ein Kommunikationskonzept für einen guten Zweck. Bei der Veranstaltung der Design Akademie Berlin lernen sie, wie die Marketing- und Kommunikationsbranche arbeitet. Zudem werden zwei Vollzeitstipendien für einen Bachelor-Studiengang vergeben. Bewerben können sich junge Nachwuchstalente. Weiteres im Netz: www.heldentage.org.

Internationaler Master: Tag der offenen Tür an der ESCP Hochschule

Am Freitag, den 11. März, lädt die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin zum Tag der offenen Tür ein. Besucher können sich über die internationalen Master- und MBA-Programme sowie das europäische Promotionsstudium informieren. Angeboten werden offene Lehrveranstaltungen in Marketing und Interkultureller Führung sowie individuelle Beratungen zu Lebenslauf und Sprach- Check. Anmelden kann man sich bis zum 4. März unter E-Mail: openday@escpeurope.de. Mehr dazu im Internet unter: www.escpeurope.de/openday. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben