PINNBRETT  :  PINNBRETT 

Antistressprogramm: Seminar vermittelt Entspannungstechniken



Das Unternehmen Fritz-Coaching bietet ein Antistress-Seminar an. Vermittelt werden Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, wie sie Beruf und Privatleben stabilisieren und fit bleiben. Die Gruppenveranstaltung findet achtmal mittwochs, von 18.30 bis 20.30 Uhr statt. Start ist am 4. Mai. Anmelden kann man sich unter Tel. 030/76 80 37 47 und im Internet: www.fritzcoaching.de. Tsp

Für Chefs innovativer Start Ups: Mentorenprogramm von Media.net

Bis zum 1. Juni können sich die Geschäftsführer innovativer Start Ups aus der Medien- und Kreativbranche in Berlin-Brandenburg für „Media.net:catapult 2011/12“, das einjährige Mentoren-Programm des Vereins Media.net, bewerben. Veranstaltungsort ist Berlin. Mehr Informationen dazu gibt es im Internet unter: www.medianet-bb.de/DE/medianetcatapult/. Tsp

Erfolgreich präsentieren: Kamera-Training für Unternehmer

Präsentationen bei Teamsitzungen oder Betriebsversammlungen müssen überzeugen. Das ganztägige Kamera-Training „Überzeugend und stressfrei präsentieren“ der Berliner Cmi Kommunikation und Medien GmbH am 10. Mai vermittelt das notwendige Know-how. Das Training wendet sich an Unternehmer, Marketing- und Vertriebs-Profis sowie PR-Verantwortliche. Mehr im Internet unter: www.cmi-berlin.de. Tsp

Medien selber machen:

Seminar für Nachwuchs-Reporter

Das Grundwissen des Zeitungsmachens vermittelt der Kurs „Medien selber machen“, der vom 11. bis 13. Juni in Kladow veranstaltet wird. Mitmachen können Schülerzeitungs-Redakteure und andere medieninteressierte Menschen bis 26 Jahre. Die Kosten betragen 60 Euro. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.zeitung-selber-machen.de oder Tel. 030/69 20 38 18. Tsp

Weiterbildung: TÜV Akademie

bildet Kundenberater aus

Arbeitssuchende, die sich zum Kundenberater in der Energie- und Telekommunikationsbranche weiterbilden wollen, können sich am 21. April ab 10 Uhr über ein entsprechendes Angebot der Kreuzberger TÜV Rheinland Akademie informieren. Der Kurs wird von den Jobcentern gefördert. Mehr unter www.tuv. com/de/deutschland/akademie/berlin.jsp und Tel. 030/7562 2213. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben