PINNBRETT : PINNBRETT

Neuer Masterstudiengang:

Internationales Medienmanagement

Ab sofort beginnt die Ausschreibung für den neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang International Media Innovation Management (M.A.). 20 Teilnehmer aus ganz Europa lernen, Innovationsprozesse in Medienunternehmen umzusetzen. Interessierte mit erstem Hochschulabschluss und in der Regel nicht weniger als fünf Jahren Berufserfahrung können sich bis zum 15. Juli 2011 bewerben, das Studium startet im Oktober. Organisiert wird das zweijährige Programm von der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW), der Wiener Medienförderung (WMF) und dem Medienhaus Wien im Auftrag der Stadt Wien. Mehr Infos im Internet: http://www.duw-berlin.de/de/studiengaenge/international-media-innovation-management.html.

Info-Abend:

Coaching- und Trainerausbildung

Wer zukünftig als zertifizierter Coach oder Trainer in der betrieblichen Weiterbildung tätig sein will, kann sich auf Info-Abenden der Trainergemeinschaft Berlin (TGB) zu den nebenberuflichen Fortbildungen informieren. Angehende Trainer erlernen in den gut 200 Ausbildungsstunden grundlegende Fertigkeiten für die Gestaltung von Trainingsmaßnahmen. Die Trainergemeinschaft Berlin lädt Interessierte zu Info-Abenden am 30. Mai (Coachingausbildung) und am 01. Juni (Trainerausbildung) um jeweils 18 Uhr ins Büro der TGB nach Pankow, Breite Straße 23a, ein. Weitere Informationen im Netz unter www.trainergemeinschaft-berlin.de.

Zwei Master-Vollstipendien:

Marketingkommunikation

Zusammen mit Einstieg vergibt die Design Akademie Berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, zwei Master-Vollstipendien für die Studiengänge Marketingkommunikation und Creative Direction im Wert von jeweils mehr als 20 000 Euro. Die Bewerbung dreht sich um die Frage: Wie weiter nach dem Bachelor? Die genaue Aufgabenstellung sowie die Teilnahmebedingungen gibt es im Internet unter www.design-akademie-berlin.de/stipendium.

Workshop:

Das Assessment Center

Coach Elke Stuhlmann bietet einen Workshop zur Vorbereitung auf ein Assessment Center an. In kleiner Gruppe werden alle gängigen Aufgaben eines Assessment Centers vorgestellt und in Form von Rollenspielen geübt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre methodische und soziale Kompetenz, ihre Stärken und Schwächen sowie ihre Belastbarkeit zu erkennen und zu optimieren. Wann: Samstag: 11. Juni, von 11 bis18 Uhr, in Berlin-Mitte. Weitere Infos im Netz unter www. es-change.de, Anmeldung unter Tel.: 030/4407738. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben