PINNBRETT : PINNBRETT

Master für Ingenieure: Studieren

in Cottbus und St. Petersburg

Die Technische Universität Cottbus bietet einen neuen Doppel-Master-Studiengang für Ingenieure an. Ab dem kommenden Wintersemester bildet die Universität mit der Staatlichen Polytechnischen Universität Sankt Petersburg Ingenieure aus, wobei im Fokus der Ausbildung die Werkstoffverarbeitung steht. Bewerbungsschluss ist der 15. September. Absolventen sind besonders qualifiziert, um in deutsch-russischen Gemeinschaftsprojekten zu arbeiten. Mögliche Arbeitgeber sind vor allem Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie. Mehr im Internet unter: http://dpaq.de/bFuxb. dpa

Wiedereinstieg für Ingenieurinnen: Summer-School in Berlin

Die Beuth Hochschule bereitet Berliner Ingenieurinnen mit MINT-Abschluss in einer Summer-School vom 19. bis 24. September darauf vor, nach einer Pause wieder in den Beruf einzusteigen oder sich bei Erwerbslosigkeit neu zu orientieren. Besonders angesprochen sind Ingenieurinnen mit Migrationshintergrund. Weiteres gibt es unter: http://projekt.beuth-hochschule.de/gutz/mint-karrieren/mint-fachkraeftesicherung/summer-school-2011/. Tsp

Einstieg ins Drehbuchschreiben:

Zweitägiger Kurs für Anfänger

Wenn man Drehbücher schreiben will, muss man erst einmal verstehen, was ein Drehbuch überhaupt ist. Man muss auch verstehen, auf welche Weise die Kommunikation zwischen einem Film und dem Zuschauer im Wesentlichen funktioniert. Einen Einstieg in die Materie bietet ein zweitägiger Kurs der Drehbuchschule Pfeiffer vom 12. bis 14. August. Die Teilnahmekosten betragen 280 Euro (inklusive Mehrwertsteuer). Mehr im Internet unter: www.pfeiffer-film.de. Tsp

Kreativität für Coaches: Workshop mit Musik und bildender Kunst

An Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler und Coaches, die lernen wollen, das Repertoire der Künste und ihre eigene Kreativität für Innovation und Prozessgestaltung zu nutzen, wendet sich ein Kreativworkshop des Coachingunternehmens Lumen. Eine Kostprobe gibt es bei einem kostenlosen Informationsabend am 30. August um 19 Uhr. Die Ausbildung beginnt am 23. September. Die Kosten betragen 5200 Euro. Mehr unter www.lumen-gmbh.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben