PINNBRETT : PINNBRETT

Tagesspiegel-Akademie bietet Seminare gegen Lampenfieber an



Lampenfieber vor Auftritten ist normal und kann sogar förderlich sein. Wenn es aber den Redner quält und den Auftritt beeinträchtigt, sollte man etwas dagegen unternehmen. Die Tagesspiegel-Akademie bietet dazu zwei Seminare mit der Schauspielerin, Stimmtrainerin und Yogalehrerin Lisa Adler an: Über Entspannungspraktiken, Atem- und Stimmübungen, Mentaltraining, die Erarbeitung einer adäquaten Körperspannung, Achtsamkeits- und Präsenzübungen bekommen die Teilnehmer Techniken in die Hand, um ihr Lampenfieber zu meistern. Für Erwachsene am 25. und 26. November (Freitag 18-20.30 Uhr, Samstag 10-17 Uhr), für Schüler und Studierende am Samstag, dem 3. Dezember. Anmeldung unter 29021-520 und unter www.tagesspiegel.de/akademie. Die Seminare finden im Verlagshaus am Anhalter Bahnhof statt und kosten 145 Euro für Erwachsene und 59 Euro für Schüler (für Abonnenten 125 bzw. 49 Euro). D.N.

Stiftung Warentest prüft

neun Fernhochschulen

Die Stiftung Warentest hat neun nicht-akademischen Fernlehrgänge zum Thema Betriebswirtschaftslehre unter die Lupe genommen (für das Test Spezial Karriere 2012). Getestet wurden mindestens sechsmonatige Angebote von AFW Wirtschaftsakademie, AKAD Kolleg, Euro-FH, Fernakademie, Hamburger Akademie für Fernstudien HAF, HFH, ILS, IWW und die Studiengemeinschaft Darmstadt SGD. Dazu hat die Stiftung Warentest „verdeckte Ermittler“ als Teilnehmer in die Lehrgänge geschickt. Außerdem haben Fachgutachter die Vertragsunterlagen getestet. Testsieger ist der Zertifikatskurs „Betriebswirtschaft und Management“ der Europäische Fernhochschule Hamburg Euro-FH (Note 1,8), das Schlusslicht bildet die Hamburger Fern-Hochschule HFH mit dem Fernkurs „Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre“ (3,1). Die Stiftung Warentest beurteilte die neun getesteten Fernlehrgänge nach der Qualität der Studienbriefe (60 %), Lernbegleitung (20 %), Kundeninformation (15 %) und Kursverwaltung (5 %). Alle Ergebnisse gibt es unter www.test.de für 7,80 Euro. TSP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben