PINNBRETT : PINNBRETT

Jobperspektiven: Orientierungskurs für Akademikerinnen



Um die beruflichen Perspektiven von Frauen mit und ohne Hochschulabschluss geht es in dem Kurs „Berufsorientierung für Frauen“, den die Vereine „Berufliche Perspektiven für Frauen Berlin“ und „Frau & Beruf“ anbieten. Auf dem Programm stehen eine Bestandsaufnahme der momentanen Situation, eine Auseinandersetzung mit Zielen, Hemmungen und Selbstzweifeln, eine Perspektiventwicklung und Bewerbungstraining. Die Seminare finden vom 28. Februar bis zum 15. Juni dienstags und freitags von 9.30 bis 13.30 Uhr statt. Mehr unter Tel. 030/74927413 oder Internet: www.frauundberuf-berlin.de. Tsp

Berufliche Qualifizierung: Senioren-Assistent werden

An Frauen und Männer zwischen 35 und 65 Jahren, die Erfahrungen in der Familienarbeit vorweisen und beruflich mit Senioren arbeiten wollen, aber nicht in der klassischen Pflege, richtet sich eine Qualifizierung zum Senioren-Assistenten. Der Kurs des Anbieters „Ute Büchmann-Seminare“ dauert vom 10. Februar bis zum 10. Juni und findet an vier erweiterten Wochenenden von Freitag bis Sonntag statt. Die Kosten betragen 1593,41 Euro. Mehr Informationen im Internet unter: www.senioren-assistentin.de.Tsp

Frauen im Management: Stipendium für MBA-Studium an der HHL

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) vergibt ab sofort das Stipendium „Women in Business“ an hochbegabte Bewerberinnen für den 18-monatigen Master-Studiengang in General Management (MBA). Auswahlkriterien für die Förderung im Wert von bis zu 13 500 Euro sind unter anderem ein sehr gutes Ergebnis im Graduate Management Admission Test und ein englischsprachiges Essay. Bis zum 1. April können sich Frauen aller akademischen Richtungen und Nationalitäten bewerben. Weitere Informationen unter: www.hhl.de/scholarships.Tsp

IT trifft Medien: Konferenz fördert Austausch

Das 2. Forum „Media meets IT“ der Industrie- und Handelskammern Berlin/Brandenburg und des Netzwerks Media.connect findet am 25. Januar unter dem Titel „Zwei Branchen – Eine Lösung“ in Potsdam statt. Von 9.30 bis 17 Uhr stellen Medien- und IT-Unternehmen gemeinsame Projekte vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr unter: www.mediameetsit.de. Tsp

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben