PINNBRETT : PINNBRETT

Neue Perspektive: Von Schauspielern für den Beruf lernen

Der Auftritt macht den Unterschied – das ist die Philosophie von „acting business“. Von Schauspielerinnen und Schauspieler lernen Teilnehmer, sich im Berufsleben mutiger und lockerer ins Spiel zu bringen und die Klaviatur des Ausdrucks zu erweitern. Was nützt die beste Qualifikation, wenn die Ideen niemanden überzeugen? Wer nicht darstellt, was er sagt, wirkt unsicher. Der Workshop am 25.Februar vermittelt Instrumente und neue Impulse mit mehr emotionaler, stimmlicher und physischer Präsenz spontan auf andere zu zu gehen. Mehr Informationen bei Christiane Redlefsen, Tel. 0179-3910132 oder per E-Mail unter christiane.redlefsen@actingbusiness.de oder im Internet unter www.actingbusiness.de.

Stipendium zu vergeben:

Zukunftsberuf Pflegeberater

Forum Berufsbildung stiftet ein Stipendium für die Weiterbildung zum/zur Pflegeberater/in, einer der aussichtsreichen Zukunftsberufe in der Pflege. Bewerben kann man sich direkt auf www.forum-berufsbildung.de im Rahmen des Deutschen Fernstudientages am 24. Februar, Bewerbungsschluss ist der 9. März. Studienbeginn ist monatlich möglich. Dauer: berufsbegleitend zwölf Monate, Vollzeit fünf Monate. Der Lehrgang ist staatlich geprüft und anerkannt, eine vollständige Kostenübernahme ist möglich. Mehr Infos beim Forum Berufsbildung e. V., Tel. 030 259 008 0, E-Mail www.forum-berufsbildung.de.

Tag der offenen Tür:

Deutsche Uni für Weiterbildung

Im Rahmen des Bundesweiten Fernstudientages öffnet die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) am 24. Februar ihre Tore. Auf dem Programm stehen Informations- und Beratungsangebote rund um das berufsbegleitende Fernstudium an der DUW – on- und offline. Besucher können sich von 10 bis 15 Uhr über die Studienmöglichkeiten informieren. Zudem gibt es eine Online-Infoveranstaltung von 15 bis 16.30 Uhr. Weitere Infos zum Programm der DUW am 24. Februar unter www.duw-berlin.de/de.html. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben