PINNBRETT : PINNBRETT

Übung für Akademiker:

Assessment Center



Arbeitssuchenden Akademiker/innen bietet sich die Möglichkeit zur kostenlosen Teilnahme an einem Assessment Center unter Echtzeitbedingungen. Begleitet werden die Teilnehmer von Personalmanagement-Beratern und Führungskräften, die praxisnah auf ein Assessment Center vorbereiten. Das Training findet jeweils am 04.04.12 und am 11.04.12 beim Seminarzentrum Berlin statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen unter 030 / 229 72 04 oder info@seminar-zentrum-berlin.de.

Reisebranche:

Regionale Tourismusentwicklung

Im DSFT-Seminar „Regionale Tourismusentwicklung“ vom 16. bis 17.04.2012 in Berlin lernen Destinationsmanager neben Grundlagen der Tourismusförderung, innovative Konzepte zur Entwicklung des eigenen touristischen Potenzials kennen. Aktuelle Reiserechtsfragen betreffen auch touristische Destinationen, die als Reiseveranstalter tätig werden. Zweitägige Seminare kosten ab 299 Euro inklusive Unterlagen, Getränke und Snacks. Weitere Infos beim DSFT Berlin, Charlottenstraße 13, 10969 Berlin, Tel: 030/ 235519-0, E-Mail: info@dsft-berlin.de oder www.dsft-berlin.de.

Für Gründer:

Ein Anlagekurs

Das Existenzgründer-Institut Berlin e.V. und der Förderverein der Gründerstiftung laden am 03.04.2012 wieder zum Gründer-Dienstag in Berlin. Thema: „Ein Anlagekurs anderer Art! Es geht um Deine Zahlen!“ Zu Gast ist Petra Runggaldier, Supervisorin und Coach. Um Anmeldung zum Gründer-Dienstag wird gebeten, im Internet unter www.gruendercafe.de/anmelden/40.html. Beginn ist um 18.30 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Ort: garage berlin, Holsteinische Str. 39, 12161 Berlin, www.garageberlin.de. Die Teilnahme für Vereinsmitglieder des Existenzgründer-Instituts ist kostenfrei, Gäste zahlen fünf Euro.

Schnupperwochenende:

Filmschauspielschule Berlin

Die Filmschauspielschule Berlin lädt vom 30. März bis 1. April 2012 zu einem Schnupperwochenende ein. Interessierte haben von Freitag um 17 Uhr bis Sonntag um 18 Uhr Gelegenheit, den Unterricht intensiv kennenzulernen. Auf dem Stundenplan stehen Bewegungstraining, Camera Acting, Sprechtraining, Improvisationstheater. Wo: Helmholtzstraße 2-9, Aufgang D, 10587 Berlin-Charlottenburg. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte senden eine ein- bis dreiminütige Videobewerbung zum Thema „Wer bin ich“, ein Foto und Lebenslauf an die Filmschauspielschule Berlin. Mitmachen kann jeder zwischen 16 und 26 Jahren. Weitere Infos unter www.filmschauspielschule.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben