PINNBRETT : PINNBRETT

Mediation lernen

:

Konflikte bei der Arbeit lösen

Wo Menschen zusammen treffen, entstehen Konflikte. Das Seminarzentrum Berlin bietet ab Juli 2012 erneut eine 80-stündige Zusatzausbildung zum Mediator / zur Mediatorin an. Sie eignet sich für alle, zu deren Aufgabe die Klärung von Konflikten zählt – ob als Führungskraft, (Unternehmens-)Berater oder Jurist. Die Ausbildung wird von einer vom Bundesverband für Mediation zertifizierten Mediatorin durchgeführt und bietet die Grundvoraussetzung, um als Mediator zertifiziert zu werden. Abgedeckt werden Inhalte wie Kommunikationstraining, Konfliktmanagement, Supervisionen etc. Die Auftaktveranstaltung findet am 25.06.2012 statt bei Moves, dem Seminarzentrum Berlin in der Alexanderstraße 7, 10178 Berlin. Weitere Infos unter 030 / 2297204.

Für Berater und Führungskräfte:

Systemaufstellungen

Diana Drexler ist Psychotherapeutin, Coach und Systemaufstellerin und wird vom 1.-3. Juni am ISA Berlin eine Einführung in Praxis und Anwendungsmöglichkeiten von Systemischen Strukturaufstellungen in der Einzelberatung geben. Sie wird in diesem Workshop anhand konkreter Fälle der Teilnehmenden und Übungen in anschaulicher Weise demonstrieren, wie Systemaufstellungen in unterschiedlichsten Kontexten und Fragestellungen im Einzelsetting nutzbar sind. Die Fortbildung richtet sich an Berater/-innen und Führungskräfte, die dieses Verfahren kennenlernen und mehr über die Möglichkeiten seiner Einbindung in laufende Beratungsprozesse erfahren möchten. Weitere Informationen gibt es über das Institut für Systemaufstellungen ISA Berlin, www. isa-berlin.de, Tel. 342 45 93. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben