PINNBRETT : PINNBRETT

Besser arbeiten:

Konflikte im Betrieb bewältigen

Das Seminar „Betriebliche Konfliktkultur“ vermittelt Kompetenzen, Konflikte zu erkennen, zu bewältigen und ihnen vorzubeugen. Dabei geht es um persönliche Fähigkeiten, Führungskompetenzen wie um betriebliche Faktoren, so dass das Seminar für Führungskräfte und Personalverantwortliche, Betriebsräte und andere Betroffene gleichermaßen interessant ist. Ort: Berlin, Hotel Winters, Hedemannstrasse 11-12, Zeit: 15. und 16. Oktober 2012, 10-18 bzw. 9-17 Uhr. Kosten: 950 Euro plus Mehrwertsteuer, für Selbstzahler und NGOs 570 Euro plus Mehrwertsteuer. Anmeldung und Information: conbrio, Partnerschaft für Personal- und Organisationsentwicklung, 030 30 30 68 189, www.conbrioberlin.de. Tsp

Für Freiberuflerinnen:

Coaching und Kreatives Schreiben

Aquise, Buchhaltung, Homepage – jede Selbstständige hat ihr eigenes Damoklesschwert. Wer sich in einer Gruppe vernetzen oder unerkannte Ressourcen anzapfen möchte, kann Hilfe im Coaching mit Ingrid Kaisers und Sarah Mondegrin am 20. Oktober finden. Innere Widerstände sollen zu Verbündeten umfunktioniert werden und die Stille des Schreibens bei gelassener Konzentration helfen. Termin: 20.10.2012 von 10 bis 16 Uhr. Maximal acht Teilnehmerinnen. Kosten: 60 Euro. Anmeldung bei: Ingrid Kaisers, Tel: 030/ 654 87 881, E-Mail info@ingrid-kaisers.de, www.ingrid-kaisers.de. Infos zu Kreativem Schreiben gibt es bei Sarah Mondegrin, Tel: 030/ 791 72 66; E–Mail Info@mondegrin.de, www.mondegrin.de. Ort: Unternehmerinnenzentrum, Sigmaringer Straße 1. Tsp

Für Touristiker:

Führungskräftetraining

Umgang mit schwierigen Kunden, Mitarbeitermotivation, Rhetorik, sowie Zeit- und Selbstmanagement gehören zum Führungskräftetraining beim DSFT Berlin. Die Seminarteilnahme kostet ab 169 Euro, inklusive Unterlagen, Getränken und Snacks. Im Rahmen des DSFT-Frühbucherrabatts, erhalten alle, die sich bis sechs Wochen vor Schulungsbeginn anmelden, 20 Prozent Preisnachlass. Weiterführende Informationen und Anmeldungen beim DSFT, Charlottenstraße 13, 10969 Berlin, unter Tel: 030/235519-0 oder per E-Mail: info@dsft-berlin.de oder im Internet unter: www.dsft-berlin.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar