PINNBRETT : PINNBRETT

Freie Plätze: Zusatzqualifikationen für Akademiker

Am 23. November startet die Intensiv-Weiterbildungen im Gesundheits- und Personalmanagement in Kooperation mit Berliner Unternehmen. Ein Praxisprojekt mit Praktikum sowie die Ausbildung zum Trainer – Coach – Mediator sind möglich. Die Angebote wenden sich im Besonderen an Akademiker/innen. Der Einstieg über einen Bildungsgutschein ist möglich. Die letzten freien Plätze der geförderten Angebote werden jetzt vergeben. Für Interessenten finden am 05.11. und am 09.11.2012 jeweils um 16 Uhr kostenlose Informationsgespräche zu den Berufsbildern und den kooperierenden Unternehmen statt. Weitere Informationen unter www.seminar-zentrum-berlin.de, info@seminar-zentrum-berlin.de oder unter 030 / 229 72 04. Tsp

Coaching für Frauen: Kompetenzen gezielt einsetzen

Während der fünf Coaching-Abende für Führungskräfte werden persönliche Anliegen der Teilnehmerinnen mit unterschiedlichen Methoden bearbeitet. An jedem Abend wird es zudem einen theoretischen Input der Dozentin zu ausgewählten Themen geben, gegebenenfalls unterstützt durch praktische Übungen. Immer mittwochs von 18 bis 21.15 Uhr. Termine: 07.11., 14.11., 21.11., 28.11. und 05.12. Dozentin: Zoi Kathrin Güssow (M.A., Kommunikationstrainerin, Theaterpädagogin, systemischer Coach) Ort: HTW Berlin, Treskowallee 8, 10318 Berlin. Anmeldeschluss: 31.10.2012. Kosten: Zwischen 140 Euro und 215 Euro. Ansprechpartnerin: Sylvia C. Schwiebs, Tel. 030/5019 2765, E-Mail weiterbildung@htw-berlin.de. Tsp

Weiterbildung: Energiemanager/in Gebäude und Produktion

Erstmalig startet zum 1. November 2012 das Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik Berlin das Weiterbildungsangebot zum/zur Energiemanager/in für Gebäude und Produktion. Das Weiterbildungsprogramm vermittelt Kompetenzen zum Thema Energie- und Gebäudemanagement sowie Optimierung von Produktionsprozessen. Das Angebot besteht aus drei Modulen, die sich für auch eine spätere Studienaufnahme im innovativen Master-Fernstudiengang Energie- und Ressourceneffizienz anerkennen lassen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer/innen ein Hochschulzertifikat. Das Angebot als Fernstudium ermöglicht ein ortsungebundenes, zeitlich flexibles Lernen, das durch ein begleitendes Online-Forum, Chats und Lerngemeinschaften unterstützt wird. Für das Weiterbildungsprogramm wird ein Nutzungsentgelt von 900 Euro erhoben. Weitere Informationen unter: www.beuth-hochschule.de/ 2212, Tel. 030-4504 5058 oder per E-Mail: robert.schroeder@beuth-hochschule.de Tsp

Neue Chance:

Social Media im Beruf

Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter & Co sind aus dem Kommunikationsalltag vieler Unternehmen und Institutionen nicht mehr wegzudenken. Durch Aneignung von hier relevantem Know-how verschaffen sich erwerbslose Frauen aktuell einen Vorteil auf dem Arbeitsmarkt. Die 13-wöchige Fortbildung kann auch vertiefend mit anderen Themen wie Erstellung von von Weblogs/Webseiten mit WordPress (Start 19.11.2012) kombiniert werden. Fortbildungsbeginn: 5.11. Finanzierung über Bildungsgutschein. Infotermin: 30.10., 11 Uhr. FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB), Cuvrystr. 1, 10997 Berlin, www.fczb.de, Tel.: 030 617970-16. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben