PINNBRETT : PINNBRETT

Berufsbegleitend: Fortbildung zum Führungs-Coach

Wer zukünftig als zertifizierter Coach tätig sein und sich dafür berufsbegleitend fortbilden will, den lädt die Trainergemeinschaft Berlin (TGB) am 09. Januar 2013 um 18 Uhr zu einem Info-Abend ein. Bereits zum neunten Mal startet am 2. Februar die Ausbildung zum „Führungs-Coach“. Acht professionelle Coaches geben ihr Wissen zum zielorientierten, praxiswirksamen Coachen von Führungskräften weiter. In den zehn Wochenend-Modulen stehen sowohl psychologische Modelle, Einstellungen und Methoden als auch die Themen Persönlichkeit, Führung, Organisationskultur und Lebensbalance im Fokus. Die Fortbildung ist nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz anerkannt und kann mit der Bildungsprämie bezuschusst werden. Die TGB bietet nach erfolgreichem Abschluss eine Zertifizierung, aktive Profilierung und Aufnahme ins Coaching-Netzwerk. Der Info-Abend findet im Büro der TGB, Breite Straße 23a, in Pankow statt. Weitere Informationen im Netz unter www.trainergemeinschaft-berlin.de oder direkt bei Christoph Bissinger, Tel. 0171/4 36 47 70. Tsp

Intensivtraining:

Vorbereitung neuer Sprechrollen

Vom 25.2. bis 8.5.2013 findet das Intensivtraining zur Erarbeitung neuerVorsprechrollen im Institut für Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe (iSFF) statt. Mit der erfahrenen Theaterregisseurin, Schauspiellehrerin und Schauspielerin Elke Petri werden neue Vorsprechrollen bis zur Präsentationsreife erarbeitet und einem Fachpublikum vorgeführt. Elke Petri ist insbesondere durch ihre langjährige Zusammenarbeit mit Peter Stein bekannt geworden, der ihre Arbeit maßgeblich beeinflusst hat. Im Mittelpunkt steht die Arbeit an Monolog- und Dialogszenen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erarbeitet 2-3 Vorsprechrollen. Improvisation, Bewegungstraining und Sprecherziehung runden das Programm ab. Ein weiterer wichtiger Unterrichtsinhalt sind Rhetorik-Übungen. Die Teilnehmer werden bei der Rollenauswahl und der Analyse der entsprechenden Monologe eingehend beraten; ebenso über Bewerbungsstrategien, Gesprächsführung und Verhandlungstechnik mit den potentiellen Arbeitgebern. Der Unterricht wird in Einzel- und Gruppenunterricht erteilt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs findet statt jeweils Montag-Freitag von 10 bis 17.45 Uhr in der Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin, Studio 2. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben